White Paper: Disruptive Nachhaltigkeits-Welle rollt an.

 

 

White Paper: Disruptive Nachhaltigkeits-Welle rollt an.

Thomas Reiner | 31.05.2021

Auf die Verpackungsindustrie rollt ein Nachhaltigkeits-Tsunami zu – und die wenigsten sind darauf vorbereitet. Ein neues White Paper von Berndt+Partner Consultants beschreibt das Szenario, die treibenden Kräfte, die revolutionären Folgen und zeigt Lösungswege. Es ist eine warnende Stimme, die gehört werden sollte, denn ein Großteil der Branche ist unvorbereitet. Dabei sind nicht nur die Risiken, sondern auch die Chancen historisch.


 

Die Verpackungsindustrie steht vor einer Revolution – und die wenigsten sind darauf vorbereitet. Die augenblickliche Situation erinnert einem an einen Tsunami, dessen Schauspiel viele Betrachter fasziniert aber tatenlos in den Bann zieht. Das ist fatal. Denn wenn die Welle das Land erreicht, ist es zum Handeln längst zu spät.

Das neue White Paper von Berndt+Partner Consultants ist eine warnende Stimme. Es beschreibt die Wucht und die Ursachen der Nachhaltigkeits-Revolution. Es deckt über eine Umfrage unter Führungskräften die mangelnde Vorbereitung der Branche auf. Und es zeigt Wege, von der historische Chance des disruptiven Wandels zu profitieren. Denn jede Revolution bringt (wenige) Sieger und (viele) Verlierer hervor. Wer zu den Gewinnern zählen will, muss jetzt handeln!

 

B+P Nachhaltigkeits-White Paper: 10 Thesen für 100 % Zukunft

Die zehn Thesen des neuen White Paper von B+P Consultants beruhen auf einer intensiven Marktbeobachtung und der Erfahrung von 45 Jahren Nachhaltigkeitsarbeit. Um die aktuelle Situation der Branche präzise bewerten zu können, wurden im Vorfeld 270 Führungskräfte der Branche zu ihren Aktivitäten und Einschätzungen im Bereich Nachhaltigkeit befragt.

 

Die zehn Thesen des White Papers:

  • Der Green Deal der EU zwingt zu einem radikalen Umdenken auf allen Ebenen. Die Verpackungsindustrie steht vor weitreichenden Umbrüchen.
  • Nachhaltigkeit schlägt Wellen. Die Dritte schlägt alles.
  • Der Green Deal ist für Europa eine Revolution und macht Nachhaltigkeit zur Institution.
  • Wachsamkeit für die Umwelt schafft Wachstum für die Wirtschaft.
  • Der Verpackungsmarkt steht vor einem radikalen Wandel, der das Packaging revolutioniert.
  • Regulierungen zwingt man nicht in Lockdowns, sondern sie zwingen zum Handeln.
  • Die Big Player machen das Spiel – und immer mehr machen mit.
  • Die Zukunft ist kein Zufall, sondern Ergebnis einer klaren Strategie.
  • Verpackungen mit Visionen: Die Strategien münden bereits in konkreten Lösungen.
  • Innovation ist kein Einzelkampf, sondern intelligentes Teamplay.
  • Den Unterschied macht der, der jetzt die Chance ergreift und den Vorsprung sichert.

 

Nachhaltigkeit ist keine Kür, sondern Pflicht

Die Industrie unterschätzt das Ausmaß der Entwicklungen noch immer. Und sie überschätzt gleichzeitig ihre eigenen Vorbereitungen. Das ist keine gute Kombination. Die gute Nachricht lautet: Man kann sein Schicksal in die eigene Hand nehmen. Niemand ist zum Zuschauen verurteilt. Wer zu den Gewinnern des Wandels gehören will, darf jetzt allerdings keine Zeit verlieren.

Wir lieben den Austausch

Ich freue mich von Ihnen zu hören

13 + 8 =