Verpackungsmaschinenbauer sind die Hidden Champions der Circular Economy

Quelle: Pixabay

 

Verpackungsmaschinenbauer sind die Hidden Champions der Circular Economy

Thomas Reiner | 21.07.2020

Experteninterviews, die Berndt+Partner mit führenden Markenartiklern durchgeführt hat, zeigen die zentrale Rolle des Verpackungsmaschinenbaus für die Kreislaufwirtschaft. Auf die Frage „Wen sehen Sie prinzipiell als Entwicklungspartner beim Thema „Circular Economy?“ nennen neun von zehn Befragten die Hersteller von Verpackungsmaschinen. Acht von zehn nennen auch die Hersteller von Verpackungsmitteln.

Der Eindruck, dass der Maschinenbau als zentraler Entwicklungspartner gefragt ist, täuscht nicht. Den Markenartiklern ist das längst bewusst. Sie brauchen und suchen die Hilfe des Verpackungsmaschinenbaus, um ihre eigenen Kreislauf-Ziele erreichen zu können.

Denn es geht nicht nur darum alternative Verpackungsmaterialien zu finden. Entscheidend ist, dass sie sicher und effizient produziert und befüllt werden können. Das aber funktioniert nur, wenn es die entsprechenden technischen Lösungen gibt.

Einige Verpackungsmaschinenbauer haben darauf schon reagiert. Andere sind dabei, sich zu orientieren, suchen klare Ansätze oder ihre eigene Rolle. Viele jedoch haben die neue Wirklichkeit noch gar nicht erkannt.

Dabei können die Maschinenbauer nicht nur zum Treiber der Kreislaufwirtschaft werden. Sie können sich auch völlig neue Kunden und Marktgruppen erschließen. Es bieten sich Chancen im großen Stil.

Wir lieben den Austausch

Ich freue mich von Ihnen zu hören

14 + 12 =