Sappi feiert große Erfolge aus digitaler Messe

Source: Sappi

Sappi feiert große Erfolge aus digitaler Messe

Thomas Reiner | 21.08.2020

Hier entlang bitte: Nach der coronabedingten Verschiebung der Leitmesse interpack stellte Sappi eine eigene, virtuelle interpack-Messe auf die Beine. Über 6.500 Besucher, mehr als 2.000 Teilnehmer bei insgesamt 720 Minuten Live-Präsentationen und ein Echtzeit-Info-Chat voller Interessenten machten die virtuelle interpack-Messe des führenden globalen Providers für Zellstoff- und Spezialpapiere zu einem riesigen Erfolg.

Im Zentrum der Aufmerksamkeit: Live-Präsentationen von Sappi-Neuentwicklungen, Vorstellungen des aktuellen Portfolios in den Bereichen Packaging und Speciality Papers sowie Ausblicke zu Zielen und Entwicklungen des Unternehmens und der Märkte.

Als Schlüssel zum Erfolg erwies sich vor allem auch die Möglichkeit, einfach, direkt und zielgerichtet das Sales-Team von Sappi kontaktieren zu können. Eine Interaktions-Möglichkeit, von der rege Gebrauch gemacht wurde.

Sappis virtuelle interpack-Messe ist nicht nur ein immenser individueller Erfolg. Sie zeigt auch nachdrücklich, wohin die Reise geht. Die ausgefallenen Präsenz-Messen haben zu einer Digitalisierung der Kommunikation geführt, die in der Lage ist, bisher tote Winkel des Vertriebs zu schließen.

Schon die ersten Erfahrungen zeigen, dass sich über den neuen, digitalen Weg deutlich schneller und deutlich mehr neue Leads generieren lassen, als im klassischen Vertrieb. Ein Erfolg, der darüber hinaus mit beträchtlichen Kosteneinsparungen einhergeht. Denn eine digitale Messe kostet nur 2-10 Prozent einer klassischen Messe. Zudem kann man die aufgesetzte Infrastruktur zu geringen Kosten wieder und wieder bespielen.

Schneller, zielgerichteter, zahlreicher, preiswerter und transparenter: Die Digitalisierung hat eine Tür in den Vertrieb aufgestoßen, die von nun an offensteht. Der Wandel ist nachhaltig.

Wir lieben den Austausch

Ich freue mich von Ihnen zu hören

3 + 10 =