Circular Economy. Der Drogeriekonzern dm klärt Kunden zum Thema Recycling auf.

Quelle: dm

Der Drogeriekonzern dm klärt Kunden zum Thema Recycling auf.

Thomas Reiner | 30.08.2019

Korrekte Mülltrennung seitens der Konsumenten ist eine wichtige Voraussetzung für Recycling und Kreislaufwirtschaft. Um dafür die Basis zu schaffen, geht die Drogeriekette dm jetzt neue Wege und leistet Aufklärungsarbeit – mit der Kampagne „Gemeinsam Werte schaffen“.

Kennzeichen der Kampagne ist ein neues Logo, das an das Unendlichkeitszeichen angelehnt ist. Die Idee der Kampagne: Damit ein Kreislauf geschlossen werden kann, ist das Zusammenspiel von Design, Produkt- und Verpackungsherstellern, Händlern, Kunden, Entsorgern und Recyclingunternehmen unabdingbar. Eine entscheidende Rolle spielt dabei eine richtige Mülltrennung. Denn je besser die Stoffe voneinander getrennt sind, desto besser können sie recycelt werden.

Über Online-Banner, eine Kampagnenwebseite, Anzeigen im eigenen Kundenmagazin und eine aktive Bewerbung am POS will dm-drogerie markt seine Botschaft vermitteln. Besondere Regalkennzeichnungen informieren zudem bei ausgesuchten Produkten über den Recyclinganteil der Verpackung.

Rezyklat-Forum
Die Drogeriekette führt die Kampagne im Rahmen des „Rezyklat-Forums“ durch, das dm im September 2018 gegründet hat und an dem sich auch einige Wettbewerber wie Rossmann und Globus beteiligen. Der Seifenhersteller Dr. Bronner’s hat sogar ein eigenes Lernprogramm für Kinder aufgelegt.

Nach Unternehmensangaben hat das Rezyklat-Forum aktuell 30 Mitglieder, zu denen Beiersdorf, BellandVision, Henkel, Hipp, Interseroh, L’Oréal, Merz Pharma, Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden- Württemberg, Procter & Gamble, Reckitt Benckiser, Veolia, Vöslauer und Weleda gehören.

Das von dm initiierte Rezyklat-Forum ist vom Rat für Nachhaltige Entwicklung (RNE) und dem RENN Netzwerk (Regionale Netzstellen Nachhaltigkeitsstrategien) jüngst als „Projekt-Nachhaltigkeit 2019“ ausgezeichnet worden.

Wir unterstützen Sie gerne dabei, Ihr Unternehmen, ihre Prozesse, ihre Kommunikation und ihre Verpackungen fit für die Kreislaufwirtschaft zu machen. Nachhaltigkeit ist Teil unserer DNA. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

https://www.dm.de/unternehmen/engagement/nachhaltigkeit/gemeinsam-werte-schaffen/

Wir lieben den Austausch

Ich freue mich von Ihnen zu hören

13 + 2 =