B+P Consultants Umfrage zeigt: 89 % der Maschinenbauer sehen Digitalisierung als Wachstumschance

B+P Consultants Umfrage zeigt: 89 % der Maschinenbauer sehen Digitalisierung als Wachstumschance

Thomas Reiner | 08.01.2021

Der Maschinenbau steht ganz klar am Scheideweg. Auf der einen Seite ist die Digitalisierung endlich angekommen. Auf der anderen Seite ist der Nachholbedarf noch extrem hoch. Und auch diejenigen, die sich in Sicherheit wiegen, sollten die Füße nicht hochlegen.


 

Eine von B+P Consultants in Oktober 2020 durchgeführte Befragung von 270 Führungskräften der Verpackungsindustrie zeigt, dass 89 Prozent der Verpackungsmaschinenbauer die Digitalisierung als Wachstumschance betrachten. Gleichzeitig fühlen sich jedoch nur 42 Prozent zum Thema Digitalisierung ausreichend aufgestellt.

Was die Studie von B+P Consultants auch zeigt: Vertrieb und Kommunikation sind die Teilbereiche der Digitalisierung, die für Maschinenbauer aktuell am stärksten unter den Nägeln brennen. 67 Prozent der Maschinenbauer bezeichnen Vertrieb und Kommunikation als ihr aktuell primäres, digitales Handlungsfeld. Die Gründe liegen auf der Hand. Der Ausfall von Präsenz-Messen und die Unsicherheit, wie es bei Messen und Veranstaltungen weitergeht, trifft die Branche ungleich härter, als andere.

Der Maschinenbau steht ganz klar am Scheideweg. Auf der einen Seite ist die Digitalisierung als Thema und Handlungsfeld endlich angekommen. Die Corona-Pandemie hat die Entwicklung um rund sechs Jahre beschleunigt. Und sie hat das Thema endlich auch in den Köpfen der Geschäftsführung verankert. Das ist ein wertvoller und wichtiger Schritt. Mittlerweile geht es bei der Digitalisierung des Vertriebs auch langfristig um die strategische Erhaltung und den Ausbau der eigenen Wettbewerbsfähigkeit.

Auf der anderen Seite ist der Nachholbedarf noch extrem hoch. Dass sich 58 Prozent der Befragten nicht ausreichend aufgestellt sehen, ist ein klares Alarmsignal.
Gleichzeitig sollten sich auch jene 42 Prozent, die sich beim Thema Digitalisierung gut gerüstet sehen, ihrer Sache nicht zu sicher sein. Digitalisierung ist extrem dynamisch und disruptiv. Mehr als in anderen Themenfeldern gilt die Erkenntnis, dass das Gefühl von Kontrolle dazu verleitet, den eingeschlagenen Weg nicht schnell und entschieden genug weiter zu gehen. Rasten und ausruhen sind keine Option.

Wir lieben den Austausch

Ich freue mich von Ihnen zu hören

13 + 8 =